Workshop „Innovative und Nachhaltige Beschaffung“

Am 5.10. findet für Gemeinden und ihre Projektauschreibungspartner ein Workshop über das Thema innovative & nachhaltige Beschaffung in Zwettl an der Rodl statt.

Die Österreichische Energieagentur, das Bundesministerium für Klimaschutz und die Plattform Innovative Öffentliche Beschaffung (IÖB) informieren über die Förderung für Innovative öffentliche Beschaffung des Austria Wirtschaftsservice (AWS) mit Fördersatz bis zu 90% und die Herausforderungen rund um Innovation in der öffentlichen Beschaffung auf Gemeindeebene. Ziel dieses Workshops ist, Ihr mögliches oder bereits geplantes innovatives Beschaffungsvorhaben näher an die Umgebung zu bringen. Am Nachmittag wird in Gruppen über Beschaffungsprojekte aus den Gemeinden der Workshop-Teilnehmer diskutiert.

Agenda
10:30 – 10:45: Registrierung und Ankommen
10:45 – 10:50: Begrüßung – Gregor Thenius / Österreichische Energieagentur (AEA)
10:50 – 11:00: Check-In Christian Praher / Österreichische Energieagentur (AEA)
11:00 – 11:30: Die Services der IÖB–Servicestelle – Viktoria Holler / IÖB-Servicestelle (BBG)
11:30 – 11:50: Best-Practice-Beispiele zu Innovationsbeschaffung im Gemeindekontext
11:50 – 12:35: Mittagspause
12:35 – 13:35: Praxisworkshops in zwei Kleingruppen – Moderation: Gregor Thenius und Christian Praher / Österreichische Energieagentur (AEA)
13:35 – 13:50: Ergebnisdarstellung
13:50 – 14:00: Ausblick auf den Vernetzungsworkshop im November

Die Anmeldung erfolgt direkt bei der österreichischen Energieagentur unter Angabe von Gemeinde und Funktion: christian.praher@energyagency.at
Auch Ideen für Beschaffungsthemen oder sonstige Erwartungen an den Workshop können bei der Anmeldung übermittelt werden.

Das detaillierte Programm zum Workshop ist hier zu finden: